Border Collie Zucht im Club für Britische Hütehunde (VDH/ FCI)

Wurftagebuch C-Wurf 2021

(Alle Welpen sind vergeben!)

Die neusten Einträge stehen immer oben!

13.12.2021, Woche 4:

Cookie_1
Cookie_1
Rose_1
Rose_1

von links nach rechts: Classic Touch und Country Rose of Dunmore Park

Bifi_1
Bifi_1
Cloud_1
Cloud_1
Cosmo_1
Cosmo_1

von links nach rechts: Cover Girl, Cloud No.7, Cosmic Charme of Dunmore Park

Die Zeit rennt! Nun sind die Welpen schon fast vier Wochen alt und die Aktualisierung der Website lässt auf sich warten...Inzwischen ist wieder viel passiert und die fünf Zwerge wiegen alle um die 2,5 Kilo. Die Augen und Ohren haben sich geöffnet und die Welpen nehmen nun ihre Umwelt wahr. Es ist so schön zu beobachten wie sie jeden Tag mehr entdecken. Nach den ersten unsicheren Bemühungen zu Laufen haben sich in Woche vier die motorischen Fähigkeiten deutlich weiterentwickelt.

Die Welpen bekommen neben Hollys Milch nun auch Brei angeboten, den sie begeistert wegschlabbern.  Die Zähne sind durchgebrochen und werden am angebotenen Spielzeug und auch an uns ausprobiert. Die Umgebung der Welpen hat sich nach und nach vergrößert um dem stetig steigenden Entdeckungsdrang gerecht zu werden. Die Welpen benötigen mehr Platz um zu spielen und erste Sprints hinzulegen.  Am Wochenende wurde nun die Wurfkiste abgebaut das ganze Welpenzimmer steht zur Verfügung. Die anderen Hunde durften jetzt zu den Welpen und schon mal Kontakt aufnehmen. Kanéa putzte ihre Enkel gleich mal und legte sich zu ihnen. Lilly findet die Welpen ein bisschen gruselig, ist aber gleichzeitig auch neugierig. Ben, unser junger Rüde, ist ein großer Welpen-Fan, er steht immer vor der Tür zum Welpenraum und möchte seine neuen Freunde besuchen. Von Anfang an war er sehr vorsichtig und interessiert. 

Ben

Die erste Abnahme durch die Zuchtwartin des Clubs für Britische Hütehunde ist auch erfolgt, es gab keinerlei Beanstandungen. Das nächste Wochenende wird aufregend, dann bekommen die Welpen Besuch von Ihren zukünftigen Besitzern. 



Fotos Woche 3:


24.11.2021, Woche 2:

Schon geht es in die 2. Lebenswoche! Die Welpen sind munter und nehmen sehr gut und gleichmäßig zu. Sie haben ihr Geburtsgewicht inzwischen gut verdoppelt. Es gibt nicht viel zu tun, Holly regelt das alles gut selbst und besteht  auf regelmäßige Mahlzeiten. Ansonsten ruht sie auch gerne mal außerhalb der Wurfkiste und auch Spaziergänge und Ausflüge in den Garten sind wieder gefragt. 

Wir sitzen gerne um die Wurfkiste und schauen Welpen-TV. Natürlich werden die Kleinen schon mal hochgenommen, beschmust, regelmäßig gewogen. Das ist für Holly kein Problem.

Hollys Temperatur wird auch regelmäßig kontrolliert, auch diese ist absolut im Normalbereich. Sie ist fröhlich und hat nur 1 Kilo Gewicht mehr als vor der Trächtigkeit.

20.11.2021, Woche 1:

Sind sie nicht toll?

Holly hat die Geburt gut hinter sich gebracht und kümmert sich perfekt um die Welpen. Mütter, die wie Holly Ihren ersten Wurf haben, müssen ja auch erstmal Erfahrungen sammeln. Holly bleibt ruhig, wenn die Welpen quietschen und schaut nach, was der Grund ist. Beim Aufstehen ist sie sehr vorsichtig und bemüht, bloß nicht auf einen Welpen zu treten. Nur wenn es an der Tür klingelt, müssen wir aufpassen, dass sie nicht zu schnell los läuft.

Das Leben der Welpen besteht aus Schlafen und Trinken, viel mehr passiert in der ersten Phase (Neonatale Phase, 1. und 2. Lebenswoche) nach der Geburt noch nicht. Ohren und Augen sind noch zu, allein auf Berührung, Geruch und Wärme/ Kälte reagieren die Kleinen. Mit pendelnden Kopfbewegungen wird so die Mami gefunden. Der Geruchs- und Geschmackssinn ist bereits ausgebildet.

Sind noch alle da?

Morgens werden die Welpen gewogen und das Gewicht eingetragen. Alle nehmen sehr gut zu, Holly hat offenbar reichlich Milch. Heute, an Tag 4, haben die Welpen schon die 500 Gramm Marke geknackt. Um ordentliche Milchmengen zu produzieren bekommt Holly deutlich mehr Futter als normal und sie muss viel trinken. Beim Wiegen beobachtet uns Holly ganz genau. Vielleicht fürchtet sie doch, wir würden einen Welpen klauen...

Ab und an verlässt Holly jetzt schon mal die Wurfkiste um in Sichtweite der Welpen ein Schläfchen zu machen. 

Das Leben als alleinerziehende Mutter mit Fünflingen ist nämlich ganz schön anstrengend.... :-)

Natürlich ist sie nicht alleine. Gerade in der ersten Zeit sind wir immer dabei um notfalls eingreifen zu können. Trotzdem sind wir in erster Linie Beobachter.  Auch wenn die Welpen ja noch nicht viel machen können, kann man stundenlang neben der Wurfkiste sitzen und zuschauen. 

Es ist doch immer wieder ein kleines Wunder!

13.30 Uhr:

Nach einer relativ langen Eröffnungsphase wurden dann in recht kurzer Zeit 5 Welpen problemlos geboren. Wir freuen uns sehr! 

1. Welpe: Hündin, 310 Gramm, 13.30 Uhr „Classic Touch of Dunmore Park“

2. Welpe, Rüde, 360 Gramm, 14.39 Uhr, „Cosmic Charme of Dunmore Park“

3. Welpe Hündin, 310 Gramm, 15.10 Uhr, „Country Rose of Dunmore Park“

4. Welpe, Hündin, 340 Gramm, 15.35 Uhr, „Cover Girl of Dunmore Park“

5. Welpe, Rüde, 370 Gramm, 16.28 Uhr. „Cloud No.7 of Dunmore Park“

Holly hat Ihre Sache gut gemacht und wir freuen uns über 5 perfekte Babys! Vielen Dank an alle, die mit uns mit gefiebert haben! Danke schön auch an Sandra Feit, dass wir den wunderschönen Mio für diesen Wurf einsetzen durften! Fotos folgen! 

16.11.2021 10 Uhr

Die Nacht war noch recht entspannt.  Holly hat gegraben und gehechelt, aber zwischendurch auch noch etwas geschlafen. Das Frühstück um 7 Uhr hat auch noch geschmeckt, vielleicht nicht ganz so gut wie sonst. Es gab einen Brei aus Welpenfutter und Rindfleischbrühe. Jetzt hechelt Holly mehr und schafft es aber ab und an noch ein bisschen zu schlafen.

15.11.2021: Es geht los! 

Heute ist Tag 62 der Trächtigkeit. Der Tag verlief noch ruhig, Holly war spazieren und gut gelaunt. Mittags sank dann die Körpertemperatur dann auf 36,5 Grad ab und ab 16 Uhr  stieg die Temperatur wieder. Den Spaziergang um 16 Uhr hat Holly noch flott mitgemacht und auch das Futter um 18 Uhr schmeckte ihr noch. Zwischendurch gab es immer mal Phasen, in denen Holly in sich gekehrt wirkte und offenbar in ihrem Körper schon etwas passierte. Trotzdem war der Tag noch sehr entspannt für Holly.

Seit 18.30 Uhr steigt jetzt aber doch die Unruhe und Holly gräbt alles um, was sie finden kann und hechelt. Diese Phase wird einige Stunden anhalten und dient der Vorbereitung auf die Geburt. Die Welpen machen sich auf den Weg und in den nächsten 24 Stunden werden wir sie kennenlernen! 

11.11.2021: Woche 9

Wir sind vorbereitet!

Wir befinden uns in der letzten Woche der Trächtigkeit! Die Wurfkiste ist aufgebaut und die Vorbereitungen sind so gut wie abgeschlossen.

Wirklich begeistert ist Holly von der Wurfkiste noch nicht, aber das wird schon werden. Holly hat über 4 Kilo zugelegt und ist weiterhin fröhlich. Wir haben begonnen die Temperatur 3 x täglich zu messen.

Das Absinken der Körpertemperatur unter 37 Grad ist ein sicheres Zeichen, dass die Geburt innerhalb von 24 Stunden stattfinden wird. Bisher hat es jedenfalls bei uns immer gestimmt.  Noch sind die Werte von Holly  aber im normalen Bereich.

Die Waschmaschine läuft seit Tagen, die "Welpenwäsche" (kochfeste Laken, Handtücher und Decken) muss nochmal durchgewaschen werden.  Die homöopathischen Mittel werden zusammengesucht und notfalls nachbestellt. So langsam sind wir gerüstet!

Holly interessiert das wenig; wichtig sind ihr nur  die täglichen Spaziergänge und drei Mahlzeiten täglich. Sie ist immer sehr hungrig.

05.11.2021: Woche 8

Foto: S. Wendorff

Hollys Gewichtszunahme schreitet weiter voran und langsam stört der Bauch dann doch. Über 3,5 Kilo hat sie nun schon an Gewicht zugenommen. Trotzdem möchte Holly spazieren gehen und mit den anderen rennen. Ganz so lange schafft sie das aber nicht mehr. Am Mittwoch haben wir erstmals die Bewegungen der Welpen gespürt. Das ist immer wieder ein tolles Erlebnis!

Tag 52

Holly findet die Vorgänge in ihrem Bauch allerdings verwirrend. Öfter sieht sie sich zu ihrem Bauch um und schaut sehr irritiert aus...

Am Wochenende wird dann die Wurfkiste aufgebaut. Platz dafür wurde schon geschaffen. Wir haben zwar noch Zeit, aber man will ja vorbereitet sein. Die Geburt könnte ja auch schon mal früher starten.

Aus dem Keller wurden die Kartons mit Utensilien hervorgeholt, die man eben so braucht: Baby-Waage, Wärmelampe, Handtücher, Laken, Decken. Was noch fehlt wurde eingekauft. Die Wäsche muss noch einmal durchgewaschen werden, damit alles fertig ist.

Alles, was irgendwie wichtig ist, muss vor Geburt der Babys erledigt werden. Wenn der Wurf da ist, dreht sich hier alles um die Welpen.

31.10.2021: Woche 7

Tag 46

Holly hat nun schon gut an Gewicht zugelegt.  Nächste Woche gehen wir in die 8. Woche der Trächtigkeit und es wird langsam spannend. Wie viele Welpen werden es wohl? Wie sehen sie aus? 

Im letzten Drittel wird die Futtermenge erhöht, was vorher noch nicht nötig war. Holly gefällt das sehr gut, denn sie hat immer HUNGER! An nächste Woche werden wir von zwei auf drei Mahlzeiten umstellen, für Holly ist das besser, da es immer weniger Platz gibt, wenn die Welpen größer werden. Das aktuelle Gewicht nehmen wir immer Dienstags auf.  Über alles wird ordentlich Buch geführt. Holly ist ansonsten fröhlich und läuft die Spaziergänge gut mit. Nur ganz so schnell ist sie nicht mehr unterwegs, was ja verständlich ist.


12.10.2021: Woche 5

Juhu! Gute Neuigkeiten! Der Ultraschall hat gezeigt, dass Holly Welpen erwartet und wir sind natürlich sehr glücklich. Genau zählen konnten wir nicht, sonst hätten wir die Haare am Bauch scheren müssen, das wollten wir dann doch nicht.  Jetzt darf Holly erstmal in Ruhe "brüten" und wir können schon mal eine Liste erstellen, was alles noch erledigt werden muss, bevor Mitte November die Welpen geboren werden....


20.09.2021: Woche 2

Nun ging es alles doch ganz schnell und Holly wurde in der letzten Woche gedeckt. Nach dem zweiten Progesteron Test beim Tierarzt mussten wir uns noch am gleichen Tag auf die 500 km weite Reise machen. Holly mochte Mio und das Decken verlief ohne Probleme. Jetzt hoffen wir, dass das "Date" mit dem hübschen Mio (Dt. Jugend-CH. New Dream´s Border Well Done)Früchte trägt!

Wir sind überglücklich, dass wir Mio für Holly einsetzen durften! Das ist unsere absolute Traum-Verpaarung! Vielen Dank an Sandra Feit, Mios Besitzerin.

25.08.2021:

Holly macht es weiter spannend! Bisher ist noch keine Läufigkeit in Sicht. Das kann sich allerdings schnell ändern. Wir warten also ab....

Lilly, Ben und Holly